putzfrau-agentur.de
 
Zusatz Informationen
 


Rascal Flatts - I'm moving on


Knigge für "Frauen"



Beim Sitzen

* Niemals in ein Stuhl fallen lassen.
* Den Stuhl ins Auge fassen, aber nicht anschauen.
* Halte dein Kopf aufrecht.
* Stell dich vor den Stuhl und berühre ihn mit der Rückseite eines Beines.
* Senke deinen Körper langsam und gerade in das erste Viertel des Stuhls. * Niemals gleich mit dem Rücken an die Lehne!
* Wenn du jetzt im ersten Viertel sitzt, den Körper langsam und gleichmässig in Richtung Lehne bringen.
* Niemals sich mit dem Oberkörper nach vorne neigen, es sei denn man sitzt an einem Schultisch.
* Den Körper seitwärts neigen, nach rechts oder links.
* Die Knie eng beieinander halten. Niemals die Beine auseinanderfallen lassen. Das wäre wirklich nicht hübsch anzusehen.
* Wenn du auf der rechten Seite sitzt, den rechten hinter den linken Fuss setzen. Umgekehrt natürlich andersherum.
* Die Schienbeine nicht kreuzen. Das lässt die Knie auseinandergehen.
* Lass deine Fussspitzen in Richtung Boden zeigen.
* Halte deine Brust hoch und den Rücken gerade. Lass dich nicht zusammenfallen.
* Lege deine Hände elegant in den Schoss. Eine Hand in Richtung Bein und die andere fasst den Arm.
* Nicht den Rock gerade ziehen.
* Wenn du an einem Tisch sitzt, setz dich direkt gerade davor hin. Knie zusammen, Füsse flach auf dem Boden.
* Denk an gute Haltung.

Aus dem Auto steigen

* So nahe wie möglich an die Sitzkante Richtung Tür rutschen.
* Vom Beifahrersitz auf den rechten Fuss auf die Erde setzen.
* Den Körper aus dem Auto heben mit dem Gewicht auf dem linken Fuss, der ja noch sich im Auto befindet.
* Es ist auch möglich, beide Füsse auf die Erde zu setzen und sich durch die Hebewirkung der linken Hand auf den Sitz anzuheben.

In ein Auto (auf der Beifahrerseite) steigen

* Den linken Fuss auf den Wagenboden stellen.
* Etwas nach innen neigen, um den Po richtig zu halten und dann langsam hinsetzen.
* Nun den rechten Fuss ins Auto holen.

Wie stehe ich richtig?

* Den Körper gerade halten.
* Den Brustkorb heraus.
* Bauch einziehen.
* Schulter zurück, aber nicht steif wirken.
* Arme von den Schultern hängen lassen in Richtung Rücken.
* Kopf hoch und gerade halten.
* Beine gerade mit etwas Federung durch die Knie.
* Knie zusammen.
* Gewicht auf ein Bein verlagern und das andere leicht vorwärts neigen, so dass der Fuss direkt gerade aus zeigt.

Wie ist deine Sitzposition? Das verrät die dir über deinen Charakter:



Position A: Du bist charismatisch, spontan und denkst nicht viel über Entscheidungen nach. Diese Einstellung bringt dich schon auch mal in Probleme, aber durch deinen natürlichen Charme hat dies meist keine Folgen. Du siehst das Leben als ein Abenteuer um neue Erfahrungen zu sammeln. Du bist sehr beliebt und findest schnell Freunde. Oft sind diese Kontakte jedoch eher von kurzer Dauer.

Position B: Du bist ein richtiger Tagträumer. Deine Fantasie ist gross und du verlierst dich oft in Träumen. Du bist empathisch und nimmst schnell und leicht Kontakt zu anderen Menschen auf. Dadurch nimmst du dich jedoch auch öfter zurück und bleibst im Hintergrund. Du kannst gut zuhören und stehst direkt im Kontakt mit deinen Emotionen.

Position C: Du bist eher chaotisch und kannst dich nur schwer konzentrieren. Du sitzt ungerne still. Deine Gedanken laufen ununterbrochen und du äusserst dich oft ohne vorher nachzudenken. Deine Spannungsbogen ist eher klein, dass heisst du wirst schnell ungeduldig. Du fühlst dich am wohlsten in einer lebendigen Umgebung mit viel Stimulanz. In Beziehungen brauchst du einen Gegenpol, jemand der eher ruhig ist und dich ab und zu zurückholt.

Position D: Du bist schlau und denkst rational. Du bist sehr gewissenhaft, genau, geordnet und sauber. Alles in deinem Haus hat seinen Platz. Du bist anderen gegenüber eher reserviert und öffnest dich nicht direkt. Deine Gefühle behältst du eher für dich. Du bist aber ehrlich und kannst überhaupt nicht mit lästern umgehen. Du bleibst in vielen Situationen ruhig und behältst die Übersicht.

Position E: Du bist sehr zielgerichtet und deine Karriere ist dir sehr wichtig. Du versuchst dein hoch gesetztes Ziel zu erreichen und bist mit weniger auch nicht zufrieden. Auch persönlich stellst du hohe Ansprüche an dich selbst und deine Mitmenschen. Besonders im Bereich der Liebe und Gesundheit. Du bist perfektionistisch und achtest sehr auf dein Äusseres. Du strebst immer nach mehr und kannst nicht so gut stillstehen und alles so nehmen wie es ist.

Nun, soviel zum richtigen Stehen und Sitzen. Viel Spass beim Üben.

 
 
Nathalie Zimmermann ~  © 2018